Vorprogramm zu dem Lab Coapparation (2019-2020)

Das neue Arbeitszimmer thealit
Follow uns on Instagram

Es gibt Neuigkeiten! Ab Oktober sind wir im neuen Arbeitszimmer in der
St-Jürgen-Straße 157/159.

Somit können wir uns auf eine neue Saison freuen, die für das Programm COAPPARATION, welches ab Herbst 2020 dort stattfinden wird, in experimentelle Vorbereitung geht. COAPPARATION? Kooperation ist zum einen ein Verfahren oder Verhalten, das von Kultur(politik) bis zur Evolution (und andersherum) als maßgeblich angesehen werden kann. Wie ein Antriebsapparat ermöglicht es Fortlauf oder Stopp von Funktionszusammenhängen, deren komplexe Rhythmen und Intervalle wiederum apparativ erscheinen können. In einer Apparition, französisch für ein Erscheinendes, vielleicht? COAPPARATION wäre so auch ein wenig COAPPARITION, denn auf ein gemeinsames Verstehen, Verständigen, Befragen, Zögern und Handeln geht jede Kooperation oder deren Ablehnung zurück.


Hinweis zur Barrierefreiheit: Der Raum ist durch eine kleine Rampe erreichbar.
Türbreite 85 cm. Im Raum gibt es keine rollstuhlgerechte Toilette


Aktuelles PROGRAMM


2.11 bis 29.11.2019
D.O.C.H. mit Work und Shop

Nächste zwei Termine:

Fr. 15.11. 19:00 Uhr
Doch Afterwork
Listen, drink and draw,
Imke Müller-Hellmann liest „Das Gewicht einer jungen Frau“
Universelle Selbstverwirklichung nach der Lohnarbeit mit Hilfe von Zeichnen, Lesen und Risodrucken.

Sa. 16.11. 15:00 - 19:00 Uhr
Doch Work(shop)
Experimentelles Drucklabor für Risographie (Zines)

Weitere Termine 22./23./24./29.11.

Die D.O.C.H. Künstlerinnen* und ihre Risographen machen Druck im Arbeitszimmer. Es gibt Workshops, Lesungen und Ingwerpunsch. Arbeit d.o.c.h. als Spiel, dazu d.o.c.h. noch ein bisschen nachhaltigen Konsum, fast ein Gegenort zum Bremer November-Regen. Wir freuen uns auf euch!

*Katharina Dacrés, Julia Dambuk, Karin Demuth, Carolin Klapp & Lucia Mendelova

Anmeldung zu den Workshops jeweils 3 Tage vorher unter: riso@ochdoch.de)

mehr Infos


DEZEMBER

vom 3.12 bis 20.12.2019
Bookshop thealit & Friends

Öffnungszeiten:
Di. 14:00 bis 16:00h
Do. 16:00 bis 18:00h
Sa. 11:00 bis 13:00h

Alle Bücher während dieser Zeit zum Sonderpreis!

Check it out:
Alle thealit Bücher und viele tolle Freund*innen Bücher


JANUAR

02.01.-31.1. 2020
Risky Business: A search for a collective Ästhetic. Part III
Künster_innengruppe ELAF

'Transformative Ästhetics' are productions of collective beings.
Reunions are necessary. Some things are not easy.


FEBRUAR

Anfang/Mitte Februar
Startingpoints
Irena Kukric

20. Februar 2020
„Gegenseitige Hilfe in der Tier- und Menschenwelt“
Peter Kropotkin meets Lynn Margulis

Lesung und Videos zu Symbiose und Anarchie
Claudia Reiche


Im Rahmen von:
FLUIDITY
Ausstellung und Performances im Syker Vorwerk
kuratiert von Alejandro Perdomo Daniels

27. Februar 2020
queer community: zusammen oder gegeneinander?
Diskussionsveranstaltung
Birgit Bosold und Peter Rehberg im Gespräch mit Claudia Reiche
im thealit Arbeitszimmer

Weitere Veranstaltungen in dem Rahmen folgen im Februar/März
Bald hier mehr Infos


WAS BISHER GESCHAH

Do. 24.10.2019
MONDLANDUNG, BAKTERIEN(und andere COAPPARATIONEN)
Vortrag von Brigitte Helbling

In Kooperation mit mass&fieber Ost


2.11 bis 29.11.2019
D.O.C.H. mit Work und Shop

Die D.O.C.H. Künstlerinnen (Katharina Dacrés, Julia Dambuk, Karin Demuth, Carolin Klapp & Lucia Mendelova) zu Gast im Arbeitszimmer.
Es gibt Workshops, Lesungen und vieles mehr

https://www.instagram.com/d.o.c.h/
www.ochdoch.de

Sa. 2.11.
Opening 20:00 Uhr

Fr. 8.11.
Doch hARTnight 19:00 Uhr
Angeleitete Selbstverwirklichung Schritt für Schritt

Sa. 9.11.
Doch Work(shop) 15:00 - 19:00 Uhr
Experimentelles Drucklabor.
Schreibwerkstatt meets Drucklabor (A3 Poster)
mit Luce Gemähling


Arbeitszimmer: